Direkt zum Inhalt

Ausgezeichnete Marke: German Brand Award geht an drapilux

Ausgezeichnete Marke: German Brand Award geht an drapilux

drapilux holt das Triple nach Emsdetten: Nach dem German Innovation Award und dem German Design Award hat die Marke nun auch den German Brand Award in der Kategorie „Interior und Living“ als „Winner“ erhalten.

Herausragende Designqualität! Innovatives Produkt mit Mehrwert! So lauteten die Juryerklärungen zu den Auszeichnungen German Innovation und German Design Award. Jetzt kommt für die Emsdettener Marke des Textilunternehmens Schmitz Textiles eine weitere Ehrung hinzu: für ihre exzellente Markenstrategie. Initiiert von der Design- und Markeninstanz Deutschlands und juriert von einem hochkarätigen Expertengremium aus Markenwirtschaft und -wissenschaft, prämiert der German Brand Award einzigartige Marken und ihre Macher.

Auf dem Markt ist drapilux nicht nur der Hersteller von Bezugs- und Dekorationsstoffen mit der größten Auswahl an intelligenten Funktionen, sondern hat diese überhaupt erst eingeführt.
Sicherheit, Hygiene, Raumqualität und Akustik werden durch die Funktionen „flammstop“, „akustik“, „air“ und „bioaktiv“ der drapilux-Textilien erheblich verbessert. Das spiegelt sich deutlich in der Corporate Identity wider: „drapilux hat mit seiner ‚Mehr als nur Stoff‘-Imagekampagne den Markenkern besser denn je auf den Punkt gebracht“, sagt Marketingleiter Markus Overbeck, der den German Brand Award in Berlin entgegennahm. So bezeichnet der Claim „Intelligence woven in“, zu Deutsch „gewebte Intelligenz“, die hohe Qualität der Textilien mit eingebauter Sicherheit, für die die Marke international bekannt ist.

Dass die Textilien „innere Werte“ besitzen und damit Kunden im Alltag einen echten Mehrwert bieten, wird anhand der symbolhaft dargestellten Stoffnachbildungen sichtbar: Ein roter Stoff-Feuerlöscher, grüne Ohrenschützer aus Textil, ein blauer, gewebter Ventilator und eine rosafarbene Textil-Desinfektionsmittelflasche zeigen auf der Webseite, auf Messen, auf allen Kommunikationskanälen, wofür drapilux steht. Die vier Imagemotive sind zu den Sinnbildern für die Alleinstellungsmerkmale von drapilux geworden.

„Die Strategie, für die die Marke ausgezeichnet wurde, bauen wir auch weiter aus. Dazu wird es eine weiterführende Kampagne geben, die noch im Laufe des Jahres starten wird“, so Overbeck.

German Innovation Award
German Design Award

drapilux holt das Triple nach Emsdetten
Markus Overbeck mit dem neu gewonnenen Award

Fotocredits (rechts): Lutz Sternstein

Über den Auslober Rat für Formgebung

Der Rat für Formgebung zählt zu den weltweit führenden Kompetenzzentren für Kommunikation und Wissenstransfer im Bereich Design. Seinem Stifterkreis gehören aktuell mehr als 300 Unternehmen an. Der Rat für Formgebung wurde 1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages gegründet, um die Designkompetenz der deutschen Wirtschaft zu stärken. Seine vielseitigen Aktivitäten verfolgen ein Ziel: die nachhaltige Steigerung des Markenwerts durch den strategischen Einsatz von Design zu kommunizieren.

Mehr über den German Brand Award

JETZT TEILEN

|